preloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreloadpreload
Aktuelles Erw.-News Jug.-News Teams Downloads Bilder Netzwerk Kontakt

Jugend News

Mittwoch, 27.04.2016 - Pennigbüttel 2 - 2.Jungen 4:8
Im letzten Spiel der Saison war man beim Tabellenführer zu Gast. Was niemand für möglich gehalten hatte trat ein.Auch die Gastgeber mussten der TuSG gratulieren. Damit blieb das Team in der Rückrunde ungeschlagen und erkämpfte sich einen tollen 2.Platz.
Jan-Hendrik Albertsen 2:1 , David Peckovskij 2:0 , Joost Siedenburg 3:0 , Jannis Hecker o:2 , Doppel 1:1
Mittwoch, 27.04.2016 - 2.Jungen - Hüttenbusch 1 8:6

Zum Ende der Serie hatte die 2.Jungenmannschaft noch zwei Spiele zu bestreiten. Erster Gegner war der Tabellennachbar aus Hüttenbusch. Wieder einmal wirkte Carolin Joergler aus der Schülermannschaft mit.Diese hatte allerdings einen schweren Stand und musste dreimal als Verliererin vom Tisch. Dieses glich Joost Siedenburg mit drei deutlichen Siegen aber umgehend wieder aus. Desweiteren gab Hüttenbuschs Nr.4 seine Spiele kampflos ab,weil er zu spät kam.

Carolin Joergler 0:3 , Jan-Hendrik Albertsen 1:2 , David Peckovskij 2:1 , Joost Siedenburg 3:0 , Doppel 2:0
Mittwoch, 27.04.2016 - 1.Jungen - Falkenberg 1 7:7

Auch das zweite Spiel unserer Jungenmannschaft fand keinen Sieger. Bei einen Sieg unserer Ritter wären sie in der Tabelle an den heutigen Gegner vorbeigezogen und auf den 6ten Platz geklettert. Leider erwischte Christian Buß nicht seinen besten Tag.Im Einzel sowie im Doppel musste er seinen Gegner gratulieren.Dabei tat eine 9:11 Niederlage im 5 Satz besonders weh.
In der Abschlusstabelle belegt unsere 1.Jungenmannschaft den 8 Platz von 10 Teams.

Florian Kriesel 2:1 , Tobias Klug 2:1 , Christian Buß 0:3 , Justin Lammers 2:1 , Doppel 1:1
Mittwoch, 27.04.2016 - Lübberstedt 1 - 1.Jungen 7:7

Innerhalb einer Woche musste die 1.Jungenmannschaft ihre zwei letzten Spiele absolvieren. Beide Partien gingen unentschieden aus. Erster Gegner waren die Gastgeber aus Lübberstedt. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der erste Punktgewinn sichergestellt.

Florian Kriesel 2;1 , Tobias Klug 2:1 , Christian Buß 1:2 , Justin Lammers 1:2 , Doppel 1:1
Freitag, 15.04.2016 - 2.Jungen Falkenberg 2 8:4

Mit diesen Sieg bleibt die 2.Jungenmannschaft weiterhin ungeschlagen in der Rückserie.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hatten die Gäste aus Falkenberg keine Chance.Der Sieg hätte noch deutlicher ausfallen können,doch 3 knappe Niederlagen verhinderten einen höheren Sieg. Die Ritter traten zu fünft an.Carolin Joergler spielte nur Einzel und Jan Hendrik Albertsen wurde nur im Doppel eingesetzt.

Caroln Joergler 1:2 , Jan Hendrik Albertsen -:- , David Peckovskij 1:1 , Joost Siedenburg 3:0 , Dennis Hecker 1:1 , Doppel 2:0
Mittwoch, 13.04.2016 - Worpswede - 1.Schüler 3:8

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der Tabellenletzte aus Worpswede bezwungen werden.Nur die gegnerische Nr.1 konnte dagegen halten. Mit 6:6 Punkten in der Rückserie konnte eine erhebliche Steigerung gegenüber der Vorrunde erzielt werden.

Carolin Joergler 2:1 , Jonas Kniep 1:1 , Jannis Hecker 2:0 , Finn Miebach 2:0 , Doppel 1:1
Mittwoch, 13.04.2016 - Pennigbüttel - 1.Jungen 8:5

Ohne Nr.2 Tobias Klug ging die Reise zum Tabellenzweiten Pennigbüttel.
Nach den Doppeln stand es 1:1.Dabei bezwangen Florian Kriesel und Justin Lammers das Spitzendoppel Neumann/Köhler das auch schon im Erwachsenenbereich sehr erfolgreich ist. Die erste Einzelrunde ging ebenfalls ausgeglichen aus.Siege von Florian Kriesel und Justin Lammers standen Niederlagen von Christian Buß und Ersatzmann Joost Siedenburg gegenüber. Dann setzten sich die Gastgeber auf 6:3 ab.Zwar konnten Joost Siedenburg und Florian Kriesel noch einmal verkürzen,dann stand die Niederlage fest. Insgesamt ein gutes Ergebnis.Hätte man das zweite Doppel gewonnen,wäre ein Unentschieden möglich gewesen.

Florian Kriesel 2:1 , Christian Buß 0:2 , Justin Lammers 1:2 , Joost Siedenburg 1:2 , Doppel 1:1
Freitag, 08.04.2016 - 2.Jungen-Lübberstedt 2 8:5
Weiterhin ungeschlagen ist die 2.Jungenmannschaft in der Rückserie.Diesmal waren
die Gäste aus Lübberstedt das Opfer.
Nach einer 2:0 Doppelführung hielt nur das obere Paarkreuz der Lübberstedter dagegen.
Das untere Paarkreuz war fest in Ritterhuder Hand.
Nur die einzigeDamein dieser Partie erwischte nicht ihren besten Tag und musste ihren
Gegner gratulieren.

Carolin Joergler 0:3 , Jan Hendrik Albertsen 2:1 , David Peckovskij 2:1 , Joost Siedenburg 2:0 , Doppel 2:0
Freitag, 08.04.2016 - Falkenberg -1.Schüler 8:4
Beim Tabellenführer aus Falkenberg hingen die Trauben schon recht hoch,zumal mit Jannis Hecker ein Stammspieler fehlte.Nachdem die Doppel verloren wurden verkaufte sich die Truppe noch recht ordentlich.
Besonders der Sieg von Jonas Kniep gegen die gegnerische Nr.1 stach hervor.
Dieses Kunststück verpasste Finn Miebach knapp in seinem Spiel.

Carolin Joergler 1:2,Jonas Kniep 1:1,Finn Miebach 2:1,Felix Meier 0:2,Doppel 0:2
Freitag, 18.03.2016 - Hambergen 2 - 2.Jungen 2:8

Weiterhin auf eine Erfolgswelle schwimmt die Jugendabteilung in der Rückserie.Diesmal mussten die Gastgeber aus Hambergen gratulieren.Ritterhude musste auf Joost Siedenburg und Dennis Hecker verzichten.Für sie sprangen
sein Bruder Jannis Hecker und die Allzweckwaffe Carolin Joergler aus der Schülermannschaft ein. Nach einer 2:0 Doppelführung musste nur Jan Hendrik Albertsen zweimal gratulieren.Allerdings hatten seine Gegner auch jeweils über 100 TTR_Punkte mehr.Umso größer ist der Erfolg von Carolin gegen die gleichen Gegner zu bewerten.Damit konnte das Hinspielergebnis von 3:8 korrigiert werden.

Carolin Joergler 2:0 , Jan Hendrik Albertsen 0:2 , David Peckovskij 2:0 , Jannis Hecker 2:0 , Doppel 2:0
Montag, 14.03.2016 - 1.Schüler - VSK Osterholz-Scharmbeck 8:5

Einen sensationellen Erfolg konnte die Schülermannschaft in der Jungenkreisklasse verbuchen.
200 TTR Punkte hatten die Gäste aus der Kreisstadt mehr auf ihren Konto.
Doch eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine beruhigende 2 Doppelführung machten diesen Sieg perfekt.Ritterhude musste sogar auf seine Nr.2 Jonas Kniep verzichten.Ein grandioser Auftritt!
Das hätten sich die Gäste nicht träumen lassen,zumal das Hinspielergebnis mit 8:2 klar für die Osterholzer sprach.

Carolin Joergler 1:2 , Jannis Hecker 2:1 , Finn Miebach 2:1 , Felix Meier 1:1 , Doppel 2:0
Mittwoch, 09.03.2016 - 2.Jungen - Worpswede 2 8:4
Nun startete auch die 2.Jungenmannschaft in die Rückserie.
Mit Joost Siedenburg konnte ein Neuzugang begrüßt werden,der sich auch gleich erfolgreich
einbringen konnte.
Nach einer 2:0 Doppelführung konnte nur die gegnerische Nr.1 dagegen halten.
Gegen eine geschlossene Mannschaftsleistung war das aber nicht genug.
Nach der 5:8 Hinspielniederlage konnte somit erfolgreich Revanche genommen werden.



Carolin Joergler 2:1 , David Peckovskij 1:1 , Joost Siedenburg 2:1 , Dennis Hecker 1:1 , Doppel 2:0
Freitag, 26.02.2016 -
1.Jungen - Worpswede 1 0:8

Eine kräftige Abreibung bekam die 1.Jungenmannschaft gegen den Tabellenführer und

Meisterschaftsfavoriten aus Worpswede.

Ohne den zur Zeit überzeugenden Florian Kriesel waren die Chancen im Vorfeld schon gesunken.

Nur Justin konnte sein Einzel knapp gestalten und musste in 5 Sätzen gratulieren.

Alle anderen Paarungen gingen relativ deutlich an die Gäste.



Tobias Klug 0:2 , Christian Buß 0:2 , Justin Lammers 0:1 , David Peckovskij 0:1 , Doppel 0:2
Freitag, 26.02.2016 - Wallhöfen - 1.Schüler 8:4

Mit dem letzten Aufgebot trat die Schülermannschaft in Wallhöfen an

Ohne Nr. 2 und 3 Jonas Kniep und Jannis Hecker ging es nur um Schadensbegrenzung.

Nach den Doppel,diese gingen 1:1 aus,setzte sich die Heimmannschaft von Runde zu Runde ab.

Dennoch konnte das Hinspielergebnis (1:8)deutlich verbessert werden.

Carolin Joergler 1:2 , Finn Miebach 1:1 , Benett Hartmann 1:2 , Felix Meier 0:2 , Doppel 1:1
Freitag, 19.02.2016 -
1.Jungen - Hambergen 1 8:5

Weiterhin auf der Erfolgsspur ist die 1.Jungenmannschaft in der Bezirksklasse.

Im Kreisderby zogen die Gäste aus Hambergen den kürzeren.

Besonders das obere TuSG-Paarkreuz macht zur Zeit große Freude.

Florian baute seine Bilanz auf 13:2 aus und auch Tobias macht seine Vorrundenbillanz (6:13)

vergessen und zeigt sich zur Rückrunde (9:5) stark verbessert.

Aber auch Christian und Justin konnten mit Siegen dazu beitragen.

Ein toller Erfolg gegen den Tabellenvierten.Das Hinspiel endete 3:8 aus Sicht der Ritter.

Florian Kriesel 3:0 , Tobias Klug 2:1 , Christian Buß 1:2 , Justin Lammers 1:1 , Doppel 1:1
Freitag, 19.02.2016 -
TV Sottrum 2 - 1.Jungen 6:8

Ihren Aufwärtstrend konnte die 1.Jungenmannschaft in Sottrum fortsetzen.

Nach der 6:8 Hinspielniederlage konnte mit dem gleichen Ergebnis gekontert werden.

Fahrer und Betreuer Holger Krückemeier konnte mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein.

Besonders das obere Paarkreuz mit Florian und Tobias wusste zu überzeugen.

Ohne Sieg blieb Justin.

Dieser hatte im ersten Einzel allerdings viel Pech und unterlag mit 12:14 im Entscheidungssatz.



Florian Kriesel 3:0 , Tobias Klug 3:0 , Christian Buß 1:2 , Justin Lammers 0:3 , Doppel 1:1
Samstag, 13.02.2016 - 1.Schüler - Pennigbüttel 3 7:7

Auch im zweiten Spiel konnte die Schülermannschaft in der Jungen-Kreisklasse punkten.

Wieder konnten alle TuSG-Aktive dazu beitragen.

Jonas Kniep hatte es auf den Schläger,nach einer 2:0 Satzführung ,für den Sieg zu sorgen.

Weitere knappe Niederlagen von Carolin und Janis verhinderten den doppelten Punktgewinn.

Das Hinspiel endete mit einer 4:8 Niederlage.



Carolin Joergler 2:1 , Jonas Kniep 1:2 , Janis Hecker 2:1 , Finn Miebach 1:2 , Doppel 1:1
Donnerstag, 11.02.2016 - Doppelspieltag der 1. Jungen in Cuxhaven

ATS Cuxhaven - 1.Jungen 8:5

Einen Doppelspieltag hatte die 1.Jungenmannschaft in Cuxhaven zu absolvieren. Kurzfristig als Fahrer und Betreuer sprang Klaus Mosbach ein. Für den verhinderten Justin Lammers feierte Carolin ihren Bezirksklasseneinstand in der Rückrunde. Nach geteilten Doppeln folgten 3 Niederlagen Christian und Florian brachten die Mannschaft wieder ran. Eine unglückliche Niederlage von Tobias, mit 9:11 im fünften Satz,kostete schließlich das Unentschieden.

Florian Kriesel 2:1 , Tobias Klug 0:2 , Christian Buß 1:2 , Carolin Joergler 1:2 , Doppel 1:1


SC Hemmoor - 1.Jungen 6:8

Nach einer Pause,bei guten Catering vom ATS Cuxhaven,sollten gegen den Tabellenletzten aus Hemmoor ein Sieg her. Ein klassischer Fehlstart mit 0:3 verfinsterten die Gesichter der Ritter. Nun bäumte sich das Team aber auf. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte das Debakel verhindert werden. Alle Aktiven erspielten sich eine 2:1 Bilanz und sorgten somit für den doppelten Punktgewinn. Für gute Stimmung war für die Rückreise gesorgt. Ein netter Tagesausflug der für Klaus um 9.00 Uhr begann und um 18.00 Uhr endete. Herzlichen Dank im Namen der Jugend.

Florian Kriesel 2:1 , Tobias Klug 2:1 , Christian Buß 2:1 , Carolin Joergler 2:1 , Doppel 0:2


Donnerstag, 04.02.2016 - 1.Schüler - Wörpedorf 7:7
Die Schülermannschaft feierte in der Jungen-Kreisklasse einen tollen Punktgewinn. In der Vorrunde noch mit 2:8 unterlegen,sorgte eine geschlossene Mannschaftsleistung für diesen Teilerfolg.Damit startete die Mannschaft erfolgreich in die Rückserie.
Carolin Joergler 2:1 , Jonas Kniep 2:1 , Jannis Hecker 1:2 , Finn Miebach 1:2 , Doppel 1:1
Sonntag, 17.01.2016 - 1.Jungen - TV Gut Heil Spaden 1 8:5



Als erste Jugendmannschaft startete die 1.Jungen erfolgreich in die Rückserie.

Allerdings hing der Sieg am seidenen Faden.Ein überragender Florian Kriesel und 4 siegreiche

5 Satz-Spiele ebneten den Heimsieg.Allerdings blieben auch die anderen Jungs nicht erfolglos.

Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung gegen den Tabellennachbarn aus Spaden.



Florian Kriesel 3:0 , Tobias Klug 2:1 , Christian Buß 1:2 , Justin Lammers 1:1 , Doppel 1:1